Informationen zur Rechtspflege





Zeuge

Ein Zeuge ist eine Person, die in einem nicht sie selbst betreffenden Verfahren genaue Aussagen zur jeweiligen Sache macht oder als Beobachter Rechtsgeschäften beiwohnt, zum Beispiel dem Aufsetzen eines Testaments. Ein vor Gericht geladener Zeuge soll über sämtliche Tatsachen aussagen, die er wahrgenommen hat; jeder ist verpflichtet, im Prozess als Zeuge auszusagen, sofern er nicht ein so genanntes Zeugnisverweigerungsrecht hat. Hier hat der Zeuge dann das Recht eine Aussage zu verweigern. Auch Verwandte des Prozessbeteiligten haben ein Zeugnisverweigerungsrecht sowie durch Berufsgeheimnis gebundene Erwerbstätige. Die Aussage eines Zeugen kann durch Ordnungsstrafen erzwungen werden; meist ist sie vor Gericht zu beschwören.


Impressum : Datenschutz : Startseite : Recht : Geld und Wirtschaft : Autor werden